Zweite Hürde genommen- Aufbaulehrgang zum Übungsleiter

In der Woche vom 4.9. bis zum 8.9. haben unsere Sportassistentinnen Natalie Feißt und Tamar Merettig die zweite Hürde zu der Übungsleiterlizenz C im Kindersport genommen. In einem von drei Lehrgängen werden den Teilnehmern Inhalte im Grundlagenbereich vermittelt. In einem Mix aus Theorie und Praxis lernen sie so den Aufbau einer Sportstunde, sowie verschiedene Spiele um die Kinder zu fordern, aber auch zu fördern. Viele neue Ideen konnten die beiden Mädchen nach dieser Woche mitnehmen. In einer eigenen Lehrprobe mussten sich beide auch beweisen und konnten so ein weiteres Mal eine eigene Stunde durchführen. „Diese zweite Woche hat wieder richtig Spaß gemacht. Wir haben viel gelernt, neue Freunde gefunden und freuen uns schon auf den nächsten Lehrgang“, war das Fazit der beiden angehenden Übungsleiterinnen. Für unseren Verein ist es wichtig die Sportassistentinnen nicht nur fachlich weiter zu entwickeln, sondern auch persönlich. Damit ist bereits der zweite Schritt getan.