Weihnachtsfeier 2017

Unter dem Motto “Besinnliche Weihnachten mit fit + aktiv Rust e.V.“ haben die erwachsenen Mitglieder des Vereins am 15.12.2017 im Pfarrheim St. Michael einen wunderschönen Abend verbracht. Carmen Greitmann und Heike Bumann kredenzten uns zu Beginn einen Aperitif in lockerer Atmosphäre im Foyer des Pfarrheimes. Als alle angemeldeten Mitglieder da waren, ging es in den herrlich geschmückten Saal. Dort begrüßten uns nochmal gemeinsam die 1. und 2. Vorsitzende des Vereins. Gleich danach stimmte uns Katja Merettig  mit einem besinnlichen  Text über   die   Gans   Paula   –   die   keine   Weihnachtsgans   sein   wollte   –   auf Weihnachten ein. Der Partyservice des Hotel-Gasthof Altes Rathaus verwöhnte uns als dann mit einem kulinarischen   Büffet.  Als   nächstes   wurde   auf   die   einzelnen   Gruppierungen aufmerksam gemacht, so dass alle einen Überblick bekamen, wer welche Stunde besucht. Robert Ohnemus von der Gruppe Manpower hat während der vergangenen Monate bei diversen   Mitgliedern   das   Olympische   Sportabzeichen   abgenommen.   Diese   Mitglieder wurden nun auf die Bühne gerufen und mit einer Urkunde und dem Abzeichen – von Gold bis Bronze war alles dabei – geehrt. Die teilnehmenden Kinder wurden von Robert bereits in ihren eigenen Gruppenstunden geehrt. Robert bedankte sich bei den Teilnehmern und gab an alle den Ansporn, es auch zu probieren. Unterstützt wurde er bei der Abnahme von Natalie Feißt,   der   dafür   ein   besonderer   Dank   ausgesprochen   wurde.   Gemeinsam mit weiteren Helfern wie Tamar Merettig, Frauke King, Aliena Greitmann und René Bachmann hat sie auch an diesem Abend in der Küche und im Service geholfen. Im Anschluss führten uns Anja, Katja, Carmen und Andreas durch eine kleine Fitnesseinlage. Dann bedankte sich die 1. Vorsitzende, Anja Gruninger, bei ihren Trainerkolleginnen und -kollegen sowie ihren Vorstandschaftsmitgliedern mit einem kleinem Präsent für die Arbeit im vergangenen Jahr. Auch die anwesenden Mitglieder sollten etwas bekommen. Während die Vorstandschaft die vorbereiteten Geschenke an alle anderen verteilte, las Petra auf der Bühne die Gedankeneiner Kerze.   Nach   einem   hübsch   angerichteten Dessertbüffet   ging   es   nahtlos   in   ein gemeinsames   Spiel   über.   Zur   Erheiterung   aller   mussten   die   Mitglieder   der   einzelnen Gruppen jeweils auf die Bühne kommen, um drei weihnachtliche Begriffe zu erraten, welche vom Publikum im Saal pantomimisch vorgeführt wurden. Es war sehr lustig. Mit schönen Gesprächen und etwas Tanz klang der wunderbare Abend aus.

Nun wünschen wir allen Mitgliedern ein gesegnetes neues Jahr 2018. Mit viel Energie und Freude am Sport.

Die Vorstandschaft.