logo

Am Samstag, 6. April 2024 war es so weit. Bei strahlendem Sonnenschein feierte fit + aktiv Rust e.V. seinen 10ten Geburtstag. Der Einladung des Vorstands sind zahlreiche Sportbegeisterte gefolgt. Die beiden Vorsitzenden Anja Gruninger und Katja Merettig begrüßten die Anwesenden mit einer Vereinschronik, präsentiert in Reimform. Diese wurde von Sabine Oswald aufgegriffen, in einer Fotocollage aufbereitet und in der Rheingießenhalle ausgestellt. Am 4. April 2014 wurde fit + aktiv Rust e.V. aus der Taufe gehoben und wie sich der Verein nach nunmehr 10 Jahren entwickelt hat, kann als Erfolgsgeschichte bezeichnet werden. Mehr als 700 aktive Mitglieder unterstützen den Verein, der aktuell 37 Kurse für jedes Alter im Angebot hat.

Mit zahlreichen Aktivitäten in und rund um die Rheingießenhalle in Rust wurde den Gästen eine breite Auswahl an Möglichkeiten zur aktiven Teilnahme geboten. Schon der von Natalie König-Muers geschmackvoll dekorierte Eingangsbereich mit allen Informationen rund um die Veranstaltung, lud zum Mitmachen ein. Egal ob Volleyball, Basketball, Karate oder Cornhole, die Angebote, die die Besucher erwarteten, ließen keine Wünsche offen. Neben den zahlreichen Workshops und Bewegungsspielen war eine Hüpfburg, ein Bungee-run-Parcours und eine Gelegenheit zum Kinderschminken aufgebaut. Reiner Metzger begleitete den Nachmittag durch Moderation und Partymusik und so war die gute Stimmung kein Zufall.

Nach der Eröffnung startete sogleich ein Spaßlauf. 11 Gruppen und einige Einzelteilnehmende hatten sich angemeldet. Mit geschmackvollen Kostümen machten sich die Läufer auf den Weg. Sie wurden unterwegs mit Getränken versorgt, was in Anbetracht der sommerlichen Temperaturen dringend notwendig war. Wie dem Titel zu entnehmen, stand der Spaß beim Laufen im Vordergrund und so gab es nur Gewinner. Bei der Preisverleihung erhielten daher alle eine Wertschätzung für die Teilnahme und die fantasievollen Kostüme überreicht.

Ein Höhepunkt des Tages waren die Tanzvorführungen der Tanzgruppen von Alexandra Billian und Rosalie Spoth. Die Tänzerinnen hatten sichtlich Spaß daran, ihr Können zu präsentieren und das in den Kursen von fit + aktiv Rust e.V. Erlernte darzubieten. Das Publikum applaudierte und honorierte so die stilvoll und ausdrucksstark vorgetragenen Formationen.

Für das leibliche Wohl war sehr gut gesorgt. Es gab Flammenkuchen, es wurde gegrillt und durch die zahlreichen Kuchenspenden konnte die Kaffeestube durch ein reichhaltiges Kuchenbuffet bereichert werden.

So ging gegen 18 Uhr das Programm der Geburtstagsfeier von fit + aktiv Rust e.V. zu Ende. Die Vorstandschaft möchte sich an dieser Stelle nochmal bei allen Gästen, beim Fanfarenzug Rust, bei den Balthasar-Hexen, beim Angelsportverein Rust, bei der Freiwilligen Feuerwehr Rust, bei TopCorn Rust, beim Hausmeister Marko Feißt, bei Connys Eistraum, bei Gabys mobiler Essensbox, bei Rosies Sektstand, beim Team von fit + aktiv und bei allen, die zum Gelingen der Veranstaltung beigetragen haben, ganz herzlich bedanken.

Im Adler am Stammtisch wurde damals beraten,

ob wir künftig ohne Sportverein wollen starten.

Auch ein neuer Name und ein Logo musste her,

die Suche nach etwas Passendem fiel uns nicht schwer.

Am 4.4.14 war es schließlich so weit,

eine Satzung war geschrieben, wir waren bereit.

Es gab nun auch Stunden für Buben und Männer,

diese waren von Anfang an der absolute Renner.

Die Nachfrage an Kursen war weiterhin groß,

wir fragten uns nicht selten, wie schaffen wir das bloß?

Übungsleiter und Assistenten wurden gesucht und gefunden,

neue Kurse etabliert, manch Hindernis überwunden.

Nach 5 Jahren gabs ein Fest für bereits 500 Mitglieder

mit Spiel, Spaß und Sport für bewegliche Glieder.

Regelmäßige Sitzungen über viele Stunden,

manche Diskussionen in geselligen Runden.

Nun also Kurse online und kleine Geschenke nach Haus,

irgendwann lässt dieser Lockdown alle hoffentlich wieder raus.

Corona ist zum Glück überwunden und wir sind froh,

unser Verein kam unbeschadet raus aus diesem Inferno.

Seit über einem Jahr haben wir deshalb eine eigene App,

Infos fließen ganz einfach, egal ob beim Walken oder beim Stepp.

Und jetzt schaut euch einmal um, ihr lieben Leut`.

Nun feiern wir schon den 10. Geburtstag zu aller Freud.

sondern Lust noch viele Jahre weiterzumachen,

doch heute lassen wir es erstmal krachen.

mit sportlichem Einsatz oder kulinarischer Auswahl,

entscheidet selbst, ihr habt die Qual der Wahl.

Bleibt gesund und betätigt euch sportiv,

dann bleibt ihr noch lange fit+aktiv.

Anja & Katja sowie

Petra & Sabine, Rosalinde & Christiane, Heike, Thomas & Andreas

Am Samstag, 16.03.2024 fand die ordentliche Mitgliederversammlung von fit + aktiv Rust e.V. in der Rheingießenhalle in Rust statt. Der Einladung der Vorstandschaft sind neben zahlreichen Mitgliedern und Interessierten auch einige Gemeinderäte sowie der Ruster Bürgermeister Dr. Kai- Achim Klare gefolgt.

Mit einem Zitat von Wolfgang Schäuble eröffnete Anja Gruninger, 1. Vorsitzende von fit + aktiv Rust e.V., die Anwesenden. „Wo Menschen zusammenkommen, die sich sonst nie begegnen würden“ steht in unserem Verein für respektvollen Umgang, Offenheit, Teamgeist und freundschaftliches Miteinander.

Die Vorsitzende berichtete über die Aktivitäten des Vereins, der mit mehr als 700 Mitgliedern der mitgliederstärkste Verein in Rust ist. Dies werteten die Vereinsverantwortlichen als Beleg dafür, dass man sich auf dem richtigen Weg befinde. Die zahlreichen Angebote werden von den Ruster Bürgerinnen und Bürgern quer durch alle Altersklassen sehr gut angenommen und auch über die Ruster Grenzen hinweg erfreut sich das Angebot großer Beliebtheit.

Nach den Berichten der Schriftführerin Sabine Lang, der Rechnerin Petra Bumann und der Leiterin der Kinder- und Jugendabteilung Olga Burbach erfolgte ein kurzes Resümee zu den Berichten, das im Tagesordnungspunkt Aussprache zu den Berichten wiederum durch die 1. Vorsitzende Anja Gruninger vorgetragen wurde. Die Kassenprüferinnen bescheinigten eine vorbildliche Kassenführung und so waren sowohl die einstimmige Entlastung der Vorstandschaft als auch die folgenden Wahlen der 2. Vorsitzenden Katja Merettig, der Rechnerin Petra Bumann sowie den vier Beisitzerinnen und Beisitzern Andreas Bappert, Heike Bumann, Thomas Lang und Rosalinde Metzger eine Routineangelegenheit.

In seinem Grußwort bedankte sich der Ruster Bürgermeister Dr. Kai-Achim Klare für die hervorragende und beispielhafte Vereinsarbeit, die er den Anwesenden in drei Dimensionen veranschaulichte und dabei nochmals den zwischenmenschlichen und gesellschaftlichen Wert der von fit + aktiv Rust e.V. geleisteten Vereinsarbeit hervorhob. Klare rückte insbesondere die Integration von Menschen auf der Flucht durch den Sport, die Integration von Neubürgern in die Dorfgemeinschaft sowie das Angebot von fit + aktiv für ältere Menschen, die nicht mehr die Möglichkeit haben, sich zu organisieren, in den Fokus. In Ihrem Schlusswort bedankte sich die frisch gewählte 2. Vorsitzende Katja Merettig im Namen der gesamten Vorstandschaft bei den Anwesenden für ihr Kommen und den gesamten Mitgliedern für das Vertrauen und die Unterstützung im vergangenen Jahr. Sie informierte in ihrem Schlusswort über die Feier anlässlich des 10. Geburtstags des Vereins am 6. April 2024. Auch sie zitierte treffend und schloss die Sitzung mit einem Zitat von Ulysses S. Grant, 18. Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika: „[Wir waren] erfolgreich, weil Ihr an [uns] geglaubt habt.“

Vorstandschaft fit + aktiv Rust e.V. stehend von links: Thomas Lang,
Katja Merettig, Andreas Bappert, Petra Bumann, Rosalinde Metzger,
Heike Bumann, Sabine Lang. Knieend von links: Olga Burbach,
Anja Gruninger, Christiane Erny.

Marlene Maurer hat erfolgreich an der Ausbildung zur staatlich anerkannten nebenberuflichen Übungsleiterin Ü/C Kindersport teilgenommen. Die Qualifikation erwarb sie an der Sportschule Baden-Baden Steinbach und erhielt ein Zeugnis vom Badischen Sportbund Freiburg.Wir sind stolz darauf, eine weitere Übungsleiterin in unserem Verein zu haben, die unseren Kindern und Jugendlichen Spaß an der Bewegung vermittelt, die koordinative und konditionelle Fähigkeiten schult und eine angenehme Trainingsatmosphäre schafft.
Dienstags leitet Marlene den Kurs „Volleyball“ und unterstützt die Mädchenturngruppen.

Am 25.2.2024 waren wir mit insgesamt 13 Übungsleiterinnen und Assistentinnen in Ringsheim, um an der ganztägigen Fortbildung des Badischen Turner-Bundes e.V. teilzunehmen.

Die Arbeitskreise am Vormittag, „Rund und bunt“ bzw. „Kleingeräte für die Kleinsten“, befassten sich thematisch mit Kindern zwischen zwei und drei Jahren.

Der Nachmittag dreht sich um „Zirkuslektionen für die 4-  bis 6- Jährigen“ und das Thema „Hüpfen und Springen“.

Es war ein spannender und lehrreicher Sporttag, und wir freuen uns, die Kursstunden weiterhin mit  neuen Ideen zu bereichern.

Bei strahlendem Sonnenschein konnten wir unsere Mitglieder zu unserem 2. Sportlerneujahrstreff in der Rheingießenhalle herzlich willkommen heißen. Die Veranstaltung fand großen Anklang, und es kamen zahlreiche Sportbegeisterte der Einladung nach.

Katja Merettig, 2. Vorsitzende von fit + aktiv Rust e.V., begrüßte die Gäste und gab einen kleinen Rückblick ins Jahr 2023:

Es entstand der Kurs „Jumping Fitness“, für den eigens 20 Trampoline angeschafft wurden. Da unsere Trainerin schwanger wurde, kann dieser aktuell leider nicht stattfinden. Wir arbeiten aber gerade an einer Lösung.

Des Weiteren wurden die Zeiten zwischen den einzelnen Kursstunden so angepasst, dass ein reibungsloser Ablauf gewährleistet wurde.

Für die Hallentüren wurden Plisees beantragt, um die Aktiven vor neugierigen Blicken zu schützen. Dieser wurde am gleichen Tag in der Klausurtagung des Gemeinderats beraten, weshalb Anja Gruninger, 1. Vorsitzende von fit + aktiv Rust e.V., leider nicht am Neujahrstreff teilnehmen konnte.

Katja Merettig hat in ihrer Rede betont, dass uns die Wünsche und Anregungen der Vereinsmitglieder sehr am Herzen liegen, und wir, wenn möglich, diesen gerne nachkommen bzw. sie umzusetzen versuchen. Dafür wurde, wie letztes Jahr auch, eine „Wünschebox“ aufgestellt.

Auch im neuen Jahr steht wieder einiges auf dem Programm:

Fit + aktiv Rust e.V. feiert dieses Jahr seinen 10. Geburtstag, worauf wir sehr stolz sind. Am 6. April werden wir diesen gebührend feiern. Weitere Termine, auf die Katja Merettig aufmerksam gemacht hat, sind die Teilnahme beim Cornholeturnier am 2.3.2024, und die Mitgliederversammlung am 16.3.2024.

Der Neujahrstreff klang gegen 18 Uhr aus, und es war ein sehr schöner, unterhaltsamer und vergnüglicher Nachmittag. Jetzt freuen wir uns auf ein sportliches und fit +aktives Jahr 2024!

Wir sind sehr stolz darauf, dass die Anzahl der bei der BADISCHEN SPORTJUGEND FREIBURG ausgebildeten Sportassistent*innen in unserem Verein weiter zunimmt.

Emma Haser und Rosalie Spoth bildeten sich in diesem Kurs, in dem ihnen sportpraktische und pädagogische Grundlagen vermittelt wurden, weiter. Wir gratulieren ihnen herzlich für die erfolgreiche Teilnahme.

Emma assistiert derzeit im Mädchenturnen und Rosalie im Kurs Tanzen 1.

Die Vorstandschaft

Wir freuen uns sehr über unsere große Mitgliederzahl bei fit+aktiv Rust e.V. und konnten stolz unser 700. Mitglied in unseren Verein aufnehmen. Anja Keppner trainiert dienstags bei Kim im Yoga – Kurs und wurde von Katja mit einer Flasche Sekt herzlich willkommen geheißen.

Wir gratulieren Emilio Florido Martins ganz herzlich für die erfolgreiche Teilnahme am Sportassistenten-Kurs der badischen Sportjugend Freiburg.

In der Ausbildung wurden sportpraktische und pädagogische Grundlagen vermittelt. Emilio assistiert derzeit beim „Jungssport“ am Mittwoch.

Die Vorstandschaft

test